4671242 Europawahl
Mediendaten
Mediensignatur 4671242 Neu
Bewertung bei 0 abgegebenen Bewertungen
Haupttitel Europawahl
Laufzeit ca. 20 min f
Adressaten A(9-13); SO;
Sprache de
Inhaltsangabe Dokumentiert wird die Entwicklung der "gemeinsamen Versammlung“ von der Gründung der acht Mitgliedstaaten 1952 über die erste Direktwahl 1979 bis zum heutigen Europäischen Parlament, das auf der Grundlage des Vertrags von Lissabon arbeitet. Die Bedeutung der Stimme der europäischen Bürgerinnen und Bürger in "ihrem Organ“ innerhalb der Europäischen Union wird durch folgenreiche Entscheidungen in der Finanzkrise deutlich, die sich auch auf soziale Belange und die Jugendarbeitslosigkeit auswirken. Ein Schwerpunkt des Films liegt auf den Wahlverfahren zum Europäischen Parlament. Dabei wird auf aktuelle Debatten wie die Sperrklausel von Parteien oder das Wahlrecht für europäische Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in einem anderen Mitgliedstaat eingegangen. Der Zeitpunkt der Wahl, Legislaturperiode, Anzahl der Sitze pro Mitgliedstaat und die Fraktionsbildung im Europäischen Parlament sind weitere Themen. Diese wirft auch aktuelle Fragestellungen auf: Immer mehr europakritische, rechtspopulistische oder rechtsradikale Parteien ziehen ins Europäische Parlament ein. Welche Auswirkungen hat es auf die europäische Politik, wenn viele Abgeordnete dort europakritische, nationale und fremdenfeindliche Interessen vertreten? Und: was passiert, wenn das Europäische Parlament durch mangelnde Wahlbeteiligung immer weniger Rückhalt bei seinen Bürgerinnen und Bürgern hat? Zusatzmaterial: Bilder; Internet-Links; Arbeitsblätter; Kommentartext; Glossar.
Archiv
Produktionsjahr 2014
Produzent/Auftraggeber didactmedia (Konstanz)
Verfügbarkeit
Standard-Ausleihzeit: 7 Tage oder
Ab dem
Bewertung / Medienempfehlung
Von anderen Nutzern abgegebene Kommentare
Leider wurden noch keine Kommentare abgegeben - seien Sie der erste!
Medium bewerten
Ihre Bewertung (1=wenig empfehlenswert 5=hervorragend): Helfen Sie anderen Lehrern, indem Sie Hinweise zum Inhalt oder Tips für den Einsatz des Mediums geben: Kommentar verfasst von (Angabe freiwillig): Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen
Medienempfehlung
Vielleicht ist auch folgendes Medium für Sie interessant: